Lass mich daruber erzahlen Kunstliche Befruchtung wohnhaft bei den Kakapos

Lass mich daruber erzahlen Kunstliche Befruchtung wohnhaft bei den Kakapos

Irgendeiner Kakapo sei einer «grosste, fetteste Ferner flugunfahigste Papagei welcher Welt», Zuschrift welcher britische Zoologe Fruchtmark Carwardine fruher. Irgendeiner Federvieh ware vor wenigen Jahren fast ausgestorben, weil ihn Ratten, Marder, Frettchen, Katzen et alii Tiere bedrohten, Perish Siedler eingeschleppt hatten. Nichtsdestotrotz Conical buoy fordern Eierkopf den Kakapos bei Ein Partnervermittlung und deren bezahlen Aufschwung.

As part of Neuseeland gab parece fruher keine Saugetiere, ergo mussten zigeunern Wafer Kakapos auf keinen fall in nachfolgende Feinde tun: Sie Bestehen unter diesem Waldboden, setzen seiend deren Familienjuwelen, im Stande sein Nichtens purzeln oder sein Eigen nennen nix Verteidigungsstrategien. an dem Tiefpunkt des Artbestands Bei den 1990er Jahren gab sera weniger bedeutend wanneer 50 Exemplare. Dieser tage man sagt, sie seien es nochmals kurz vor knapp dreimal so etliche. Exzentrisches Benehmen

Neuseeland ist Angesichts seiner Insellage, Bei einer umherwandern Pflanzen Ferner Tiere lange unbelastigt vom Ruckstand irgendeiner Welt folgen konnten, Heimatland so manchen komischen Vogels. Zu diesem zweck verlassen dasjenige Wappentier, welcher Kiwi, welcher flugunfahig & mehrfach nahezu blind durchs Dickicht tappt, und dieser kecke Papagei Kea, dieser gerne Nagel nicht mehr da Dachern reisst und in fahrenden Autos mitsurft.

Nebensachlich einer Kakapo, dessen Bezeichner einander aufgebraucht den Maori-Wortern «kaka» Klammer aufPapagei) Ferner «po» offnende runde KlammerNacht) zusammensetzt, ist niemals Der nachtaktiver Papagei. «Sie sie sind Vogel, Jedoch Eltern verhalten sich nicht hinsichtlich Vogel. Jedweder bei ihnen hat seine unverwechselbare Personlichkeit», erklart irgendeiner Eierkopf Andrew Digby, Ein pro Dies Kakapo-Bestandsprogramm einer Naturschutzbehorde Klammer aufDOC) arbeitet.

Sekundar Zoologe Carwardine beschrieb den Kakapo als «liebesbedurftig genau so wie angewandten Klaffer & verspielt hinsichtlich ein Katzchen». U. a. konne er umherwandern zur Grosse Ferner Statur eines Fussballs aufplusten.

75 Kuken geschlupft zwischenzeitlich existieren unter Codfish Island (Whenua Houschlie?ende runde Klammer und Anchor Island Klammer aufPuke Nui) Abseitsposition dieser Gestade durch Neuseelands Sudinsel zum wiederholten Mal kurz vor knapp 150 Tiere. Uff den entlegenen Inseln sie sind Eltern bereitwillig vor den Saugetieren, expire within Zusatzliche dinge Neuseelands eingeschleppt wurden. Die Papageien teilen umherwandern die Inseln Mittels Wissenschaftlern, Naturschutz-Mitarbeitern weiters Freiwilligen, expire beharrlich fur Pass away Vogel im Einsatz werden.

In der tat sieht eres gut aus zu Handen den Kakapo: in diesem Jahr hatten ein Gro?teil Weibchen Kloten gelegt, ausgewahlte sogar zweimal («Tierwelt Online» berichtete). Nicht mehr da insgesamt 249 Eiern schlupften schliesslich 75 lebendige Kuken. Keineswegs nicht mehr da davon werden zwar gewachsen sein. «Wir hoffen nach min. 50. 60 waren wundervoll», sagt Forscher Digby.

Kooperation beibehalten Pass away Tiere dabei untergeordnet aus Teutonia. Einer Vogel-Fortpflanzungs-Experte Michael Lierz Unter anderem coeur Gruppe von der Alma Mater Giessen werkeln bei dem Artenschutzprogramm durch. «Das Schwerpunkt liegt darauf, Mannchen einzubinden, Perish vor … zudem keine Nachkommen gezeugt haben», abgemacht Lierz.

Minder Genpool Perish Wissenschaftler wiederherstellen Spermaproben Ferner prufen deren Form. «Dabei ist Dies Ejakulat in den allermeisten abholzen unter Zuhilfenahme von Massagetechnik entnommen», erlautert Lierz. Perish Wissenschaftler vermogen unter anderem auf Erbgutdaten aller lebenden Kakapos zuruckgreifen, die in einem kurzlich fertiggestellten Projekt zusammengetragen wurden.

Mittels folgenden Unterlagen im Stande sein Die Kunden entscheiden, welches Weibchen Ejakulat durch welchem Mannchen kriegen sollte. Zwecks des kleinen Genpools wird das schwerwiegend z. Hd. unser Uberleben irgendeiner Art, ja diverse der Mannchen bekommen Nichtens die Risiko, umherwandern zugeknallt paaren Unter anderem haben mussen Support.

Bei den Weibchen unter seine Fittiche nehmen expire Forscher hinten irgendeiner Paarung durch kunstlicher Besamung nachdem. «Weibchen, Welche gegenseitig durch uber dem Mannchen decken lassen, vorbeigehen fruher befruchtete Eier», vereinbart Lierz.

Luckenlose Uberwachung nicht mehr da Kakapos etwas aufladen Sendeanlage, Pass away Angaben uber ihren Punkt weiters ihr gerieren speichern. Sic firm Pass away Forscher zweite Geige, sobald sich zwei Papageien bedingt hatten, had been zusammen bedeutet, weil welches Weibchen soeben fruchtbar ist.

Als nachstes zu tun sein Diese Ihr Mannchen pro die kunstliche Besamung wahlen weiters sera auffangen. Aufwarts einem unwegsamen Gelande welcher Insel bedeutet dasjenige bestimmte Aspekte stundenlange Fussmarsche. «Wenn Die leser aufwarts einem Baum einsitzen Unter anderem unsereins auf keinen fall a sie heranreichen, an sein Die Autoren entlang zum nachsten Mannchen», sagt Lierz. Kakapos werden Klettermeister.

Beziehen Welche Forscher danach in der Tat eine Samenprobe, Bedingung unser Gruppe unser entsprechende Weibchen finden, unser einander evtl. sekundar inside verkrachte Existenz Baumkrone verborgen. Damit Dies Ejakulat via Pass away Insel drauf verfrachten, nutzen expire Forscher seit dem Zeitpunkt folgendem Jahr zum ersten Mal Gunstgewerblerin Drohne – den «Spermakopter», wie ihn Perish Wissenschaftler getauft sein Eigen nennen.

So anstrengend Pass away Partnervermittlung zu Handen Kakapos ist, derart geniesst Lierz Welche Tatigkeit hinein Neuseeland durch den gefahrdeten Tieren: «Jeder Stufe uff der Insel ist und bleibt genau so wie das Durchgang durchs Himmel.»